Ergebnisse der 20. offenen Deutschen Meisterschaften

Vom 05. – 06. November fanden in Köln die 20. offenen Deutschen Meisterschaften statt. 22 Wettkämpfer haben an den 4 Disziplinen teilgenommen. Die Teilnehmer reisten aus ganz Deutschland an, 2 Teilnehmer aus Ungarn hatten sogar über 1000km Anreise.

Hangschloss A-Finale
Hangschloss A-Finale
1. decoder
2. Marc B.
3. Julian
4. Torsten
5. Till
6. Manfred
7. Lars
8. Ray
9. Oli

Hangschloss B-Finale
1. Jascha
2. Jan M.
3. Sven
4. Sönke
5. MH
6. Akos
7. Bela
8. Jan K.
9. Nils

Handöffnung A-Finale
Handöffnung A-Finale
1. decoder
2. Manfred
3. Torsten
4. Oli
5. Akos
6. Jascha

Handöffnung B-Finale
1. Julian
2. Ray
3. Sönke
4. Lars
5. Sven
6. MH

Blitzöffnung
Walter B. / Manfred

Freestyle A-Finale
Freestyle A-Finale
1. Marc B.
2. decoder
3. Manfred
4. Julian
5. Torsten
6. Sönke

Freestyle B-Finale
1. Till
2. Jan M.
3. Walter
4. Jascha
5. Nils
6. Roland

Köln 2016 Buzzer
Ein großer Dank geht an decoder für die Weiterentwicklung des Zeitnahmesystems!

Köln 2016 Bällebad

Wir bedanken uns beim C4 Chaos Computer Club Cologne e.V. für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten sowie bei den Sponsoren für die zahlreichen Sachpreise:
A. Wendt GmbH, Multipick und Volk Sicherheitstechnik.

Gutenberg 2015 Geocaching Giga-Event

IMG_4870

Das Giga-Event in Mainz ist vorbei und wir als SSDeV waren mit dabei, insgesamt haben die Veranstaltung mehr als 10.000 Menschen besucht!

Gutenberg 2015

oder auf

Facebook

Es war eine tolle Erfahrung und wir haben die Geocacher als nette, interessierte und herzliche Gemeinschaft kennengelernt, wo man sich sofort wohlfühlen kann.

Wir haben den ganzen Samstag unzählige nette Gespräche geführt, gefachsimpelt, gestaunt und viele viele Schlösser geöffnet.

Zwischendurch blieb sogar ein bisschen Zeit, sich das tolle Rahmenprogramm anzuschauen und das ein oder andere auszuprobieren.

Danke für die Möglichkeit, uns und unser Hobby im Rahmen der Veranstaltung präsentieren zu dürfen, uns hat es riesigen Spaß gemacht!

 

 

 

18. DM im Schlossöffnen – Ergebnisse

Nochmal übersichtlich zusammengefasst die Ergebnisse der offenen deutschen Meisterschaften im Schlossöffnen 2014

Handöffnung:

1. Platz Marc

2. Platz Manfred

3. Platz Marlon

Freestyle:

1. Platz Ahmed

2. Platz Julian

3. Platz Torsten

Hangschlossöffnung:

1. Platz Julian

2. Platz Chris

3. Platz Manfred

Blitzöffnung:

Sieger: Douglas/ Julian/ Torsten

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den unseren Sponsoren, die uns auch in diesem Jahr wieder großzügig unterstützt haben.

 Volk-Sicherheitstechnik

sowie

SGH-Schmitz – Aufsperrtechnik und Sperrwerkzeuge

SGH-Schmitz

18. DM im Schlossöffnen – Hamburg / 2014 – Liveblog

Freitag, 10.10.14: 22:39h

Inzwischen sind fast alle Wettkämpfer angereist und sitzen in trauter Runde zusammen. Fachsimpeln und entspannter „Smalltalk“ stehen derzeit im Vordergrund, aber auch die durchaus konzentrierte Vorbereitung auf die morgigen Wettkämpfe ist im stetigen Gange.

Zudem statten sich die Wettkämfer in vereinseigenen Sportshop mit den noch benötigten Sportgeräten aus und tauschen auch nicht selbst benötigte Sportgeräte untereinander durch noch fehlenden Bestand im Pickset aus.

Fr.101014_2239h.

Morgen ab 10:30h beginnt die 18. Deutsche Meisterschaft im Schlossöffnen mit dem Wettkampf Hangschlossöffnung.

IMG-20141011-WA0008

Samstag, 11.10.14: 10:33h

Start der Vorkämpfe des Hangschlosswettbewerbs.

IMG-20141011-WA0000

IMG-20141011-WA0009

12:25h: Die Teilnehmer der beiden Finalläufe (A/B) stehen fest. Nun gibt es ein gediegenes Mittagessen für die hungrigen Sportsfreunde.

13:15h: Beginn der Auslosung der Plätze an zwei Wettkampftischen.

15:05h: Der Hangschlosswettkampf ist beendet, die Platzierungen stehen fest:

A

1. Julian

2. Chris (Decoder)

3. Manfred

B

1. Frank

2. Cnud

3. Sven

Herzliche Glückwünsche!

15.25h: Start der Disziplin Blitzöffnung.

15:40h: Diesmal gibt es drei Sieger:

> Douglas

> Julian

> Torsten

Herzliche Glückwünsche!

15:45h: Um 16:00h starten die Wettkämpfe in der Disziplin Handöffnung

16:20: Leicht verspäteter Start des Wettkampfs Handöffnung mit der „Eigenöffnung“ des mitgebrachten Profilzylinders.

16:30h: 15 Wettkämpfer verbleiben nach erfolgter Öffnung im Wettkampf. Zulosung der Plätze an den Tischen.

18:55h: Die Vorkämpfe in der Handöffnung sind beendet. Da aufgrund der erhöhten Zahl der Nichtöffnungen in der Eigenöffnung weniger Teilnehmer als erwartet die Vorrunde erreicht haben, nehmen alle Wettkämpfer an den morgigen A- und B-Finals – jeweils 8 Wettkämpfer in beiden Finalläufen – teil.

IMG-20141011-WA0018

19:20h: Jetzt gehen die Sperrsportler zum wohlverdienten, gemütlich – entspannten Teil des Tages über..

IMG-20141011-WA0019

20:30h: Start des Vortrags von Sportsfreund Chris(Decoder) zum Thema: „3D Printing Blanks and Bump Keys …using a photo“

IMG-20141011-WA0023

IMG-20141011-WA0027

offen..

offen..

22:10h: Siegerehrung in der Disziplin Hangschlossöffnung…

B – die ersten 3…

IMG-20141011-WA0035

A – die ersten 3…

IMG-20141011-WA00372

IMG-20141011-WA0033

Morgen geht es dann ab 09:30h mit den beiden Finalläufen in der Handöffnung und nachmittags mit den Vorkämpfen und dem Finale im Freestyle weiter…sportlich und fair.

Sonntag, 12.10.14: 10:10h:

Start der Finalläufe im Wettbewerb Handöffnung. Zwei Wettkämpfer sind leider nicht rechtzeitig erschienen, die Schlösser laufen dennoch im Wettkampf mit und werden ebenfalls gepickt und gewertet.

12:30h: Die Finalläufe in der Handöffnung sind beendet und die Platzierungen stehen fest.

A

1. Marc

2. Manfred

3. Marlon

B

1. Sven

2. Sönke

3. Jord

13:20h: Nach Einnahme des Mittagessens beginnen die Vorkämpfe in der Disziplin Freestyle.

14:35h: Die Finalisten sind ermittelt..es beginnt sofort im Anschluß das Freestylefinale.

IMG-20141013-WA0013

15:40h: Der Wettkampf Freestyle ist beendet, die Platzierungen stehen fest:

A

1. Ahmed

2. Julian

3. Torsten

B

1. Marc

2. Chris

3. Sönke

16:00h: Siegerehrung in den Wettbewerben Blitzöffnung, Hangschlossöffnung und Freestyle.

Herzliche Glückwünsche!

Aufgrund der sich daran anschließenden, sofortigen Abreise der Wettkampfteilnehmer werden die noch fehlenden Fotos später nachgereicht.


Der SSDeV bedankt sich bei Volk-Sicherheitstechnik für die Beteiligung als Sperrsport-Sponsor.

Mitgliederversammlung 2014

Die wichtigsten Daten in Kürze:

Die Mitgliederversammlung wurde vom Versammlungsleiter um 01.15 Uhr offiziell beendet, Beginn war 19.18 Uhr.

Die Mitgliederversammlung hat mit 27 zu 6 Stimmen die Ablehnung des Auflösungsantrags beschlossen und damit ein mehr als deutliches Zeichen für den Verein gesetzt.

Der neu gewählte Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

1. Vorsitzender Dr. Manfred Bölker SPG Hamburg

2. Vorsitzender Jan Morawek SPG München

3. Kassenwart Anja Rödel SPG Hamburg

4. Sportgruppenrepräsentant Cnud Grevenitz SPG Hamburg

5. Sportwart Dr. Torsten Quast SPG Berlin

Herzlichen Glückwunsch!

Das (umfangreiche) Protokoll der MV wird nach Erstellung zeitnah den Mitgliedern zur Kenntnis gebracht werden.

Besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Sportgruppe Hamburg, die unter ungünstigsten Umständen ihre persönliche Freizeit an den vergangenen Wochenenden dafür geopfert haben, die Meisterschaften und die Mitgliederversammlung trotz Umzugs auf die Beine zu stellen!

 

 

SSDeV@30C3@CCH Nachlese

imageDer 30C3 ist vorbei und trotzdem das Drumherum und die Vorbereitungen sehr stressig waren, hat es uns wieder riesigen Spass gemacht. Es gab viele spannende Dinge zu entdecken und nette Menschen zu treffen.

Die Workshoptische waren fast durchgehend prall gefüllt und unsere Moderatoren hatten alle Hände voll zu tun. Bilder von den Workshops wird es hier zu einem späteren Zeitpunkt noch geben.

Vielen lieben Dank an alle fleissigen Helfer, ohne Eure Bereitschaft, Eure Freizeit und Energie für dieses Event zu opfern, hätten wir das nie so gut hinbekommen.

Ich freu mich auf das nächste Jahr, wir haben uns viel vorgenommen!!!

 

Nachlese: 04. Tschechische Meisterschaften im Schlossöffnen in Nečtiny.

Zámek Nečtiny

Zámek Nečtiny

Der Veranstaltungsort versprach schon mal eine spannende Kulisse für die Wettkämpfe – Schlossöffnen in einem echten Schloss. Sehr weitläufig und rustikal präsentierte sich die Wettkampf-Lokalität in Hrad Nečtiny, ca. 35 Kilometer nordwestlich von Pilsen gelegen. Die Anreise vielief für die ca. 30 teilnehmenden Wettkämpfer mangels Stau und Schneetreiben eher problemlos. Erfreulich preiswerte 40,00€ pro Gast waren für zwei Übernachtungen nebst Vollpension zu entrichten.

Landestypisch deftig gestalteten sich dann auch die Mahlzeiten – überwiegend nicht wirklich was für überzeugte Vegetarier. Ein kleines Rahmenprogramm mit Live – Musik und Workshops, garniert mit mittelalterlich ausgestattetem, allerdings sperrsportlich sehr aktivem Ritter, welcher dann ebenfalls ziemlich erfolgreich zerstörungsfrei Hangschlösser und Profilzylinder öffnete, rundete den positiven Gesamteindruck ab.

Wie bereits von den vergangenen Veranstaltungen von A.C.L. / lockpickers.cz in der Nähe von Prag gewohnt, wurden die wie auch zuvor in den letzten jahren gut organisierten 04. Tschechischen Meisterschaften stressfrei, souverän und unterhaltsam durchgeführt. Die Wettkämpfe waren im Gegensatz zu den Vorjahren überraschender Weise weitgehend rauchfrei, was möglicherweise auch mit den schnell erreichbaren Raucherbereichen in Zusammenhang stand, von denen einige sogar eine gute Sicht auf die Wettkämpfe boten. Jedenfalls freuten sich anwesende Nichtraucher sehr über diesen Umstand.

Sehr fair und sportlich, fast schon in kollegialem Rahmen verliefen die Wettkämpfe an beiden Tagen, wobei auch einige hilfreiche Tips ausgetauscht wurden, wenn einem Teilnehmer mal der richtige Lösungsansatz oder das dringend benötigte Tool eine halbe Minute vor Ende des Zeitlimits fehlte. Auch einige neue Meister des Sperrsports wurden gekürt, so beispielsweise Meister Cnud G./ SSDeV Sportgruppe Hamburg und Meister Akos S, aus Ungarn.

Sperrsportliche Glückwünsche!

Preise-04.CZ

Die ersten sechs A-Finalisten sowie die Sieger der Blitzöffnung:

Hang_A-04.CZ

Hangschlossfinale:

1. Marc B – SSDeV (Sportgruppe Lausitz)
2. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
3. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
4. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Berlin)
5. Dr. Manfred B. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
6. Támas V. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)

Blitz_04.CZ

Blitzöffnung:

Sieger Julian H.- SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
Sieger Sönke P. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)

Hand _A-04.CZ

Handöffnung:

1. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
2. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Berlin)
3. Marc B. – SSDeV (Sportgruppe Lausitz)
4. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
5. Dr. Manfred B. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
6. Filip Tima – A.C.L. ČZ

Free_A-04.CZ

Freestyle:

1. Cnud G. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
2. Evžen I. – A.C.L. ČZ
3. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
4. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
5. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
6. David K. – A.C.L. ČZ

Alle Platzierungen, auch die B-Finalisten sowie weitere Informationen auch im Lockpickingbereich des KOKSA – Forums….

Nachlese: 17. Deutsche Meisterschaften im Schlossöffnen (Hang- / Hand- / Blitzöffnung und Freestyle)

dav_spitzingsee-aussicht.17.DM

Die diesjahrigen Wettkämpfe Hangschloss- und Hand- / Eigenöffnung, Blitzöffnung sowie Freestyle im Rahmen der 17. Deutschen Meisterschaften fanden vom 08. – 10.11.13 am idyllisch gelegenen Spitzingsee im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Schliersee statt, ausgerichtet diesmal von den Münchner Sportsfreunden der Sperrtechnik. Das Teilnehmerfeld war wieder international besetzt, es waren Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn am Start. Am Abend des Anreisetags wurden wieder viele sperrsportliche Fachgespräche geführt und der Informationsaustausch, teilweise mit „Workshopcharakter“, stand dabei im Vordergrund.

In leicht beengten Verhältnissen, auch bedingt durch einen gleichzeitigen Aufenthalt einer Münchner DRK-Gruppe wurden die Wettkämpfe in gewohnt sportlich fairer Atmosphäre durchgeführt. Die Zeitnahme erfolgte mittels einer innovativen Neuerung durch selbstständiges Stoppen der zum Entsperren benötigten Zeiten mittels eines kabelgebunden vernetzten „Buzzers“ durch die Teilnehmer in den jeweiligen Disziplinen.

Dieses Zeitnahmesystem der Sportgruppe München hat sich während der Wettkämpfe trotz leichter Umgewöhnungsprobleme einiger Teilnehmer auch im Bezug auf mechanische Belastbarkeit des Tasters durchaus bewährt. Sehr entspannt und kurzweilig verlief dann die Zeitnahme – „Moderation“ der Wettkämpfe, durchgeführt durch ein Mitglied der Sportgruppe München, welches nicht selbst aktiv an den Wettkämpfen teilnahm. Es gibt einen neuen deutschen Meister des Sperrsports zu vermelden: Meister Ahmet K. / Sportgruppe Nürnberg im Handöffnen.

Vorkämpfe_Hang-17.DM

Nachfolgend die Ergebnisse in den jeweiligen Disziplinen:

Hangöffnung:

A Finale
Platz Name Verein
1 Dr. Manfred B. – SSDeV Sportgruppe Hamburg
2 Ákos S. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
3 Julian H. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart
4 Dr. Torsten Q. – SSDeV Sportgruppe Berlin
5 Marc B – SSDeV Sportgruppe Lausitz
6 Arthurmeister – SSDeV Sportgruppe Hamburg
7 Ulrich S. – SSDeV Sportgruppe Berlin
8 Michael H. – SSDeV Sportgruppe München
9 Roland B. – SSDeV Sportgruppe Berlin
10 Wenca – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

B Finale
Platz Name Verein
1 Tamás V. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
2 Jan M. – SSDeV Sportgruppe München
3 Antonin R. – A.C.L. – ČZ
4 Hugo – OpenLocks – AT
5 Peter Knapp jr.- Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
6 Frank S – SSDeV Sportgruppe Berlin
7 Ray – SSDeV Sportgruppe München
8 Basasz – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
9 Peter Knapp Jr. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
10 Tamasz – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

Blitzöffnung:

Sieger: Julian H. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart
Sieger: Ray – SSDeV Sportgruppe München
Sieger: Dr. Manfred B.- SSDeV Sportgruppe Hamburg

Handöffnung:

A Finale
Platz Name Verein
1 Ahmet K. – SSDeV Sportgruppe Nürnberg
2 Marc B. – SSDeV Sportgruppe Lausitz
3 Dr. Manfred B. – SSDeV Sportgruppe Hamburg
4 Dr. Torsten Q. – SSDeV Sportgruppe Berlin
5 Ákos S. SSDeV – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
6 Julian H. SSDeV – Sportgruppe Stuttgart
7 Ulrich S. SSDeV – Sportgruppe Berlin
8 P. Knapp jr. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

B Finale
Platz Name Verein
1 Arthurmeister – SSDeV Sportgruppe Hamburg
2 Czaba Z. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
3 Frank S. – SSDeV Sportgruppe Berlin
4 Jan M. – SSDeV Sportgruppe München
5 Evžen I. – A.C.L. – ČZ
6 Tamás V. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
7 Antonin R. – A.C.L. – ČZ
8 G. Czimer – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

Freestyle:

A Finale
Platz Name Verein
1 Dr. Torsten Q. – SSDeV Sportgruppe Berlin
2 Ahmet K. – SSDeV Sportgruppe Nürnberg
3 Dr. Manfred B. – SSDeV Sportgruppe Hamburg
4 Julian H. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart
5 Czaba Z. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
6 Tamás V. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
7 Ákos S. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
8 Arthurmeister – SSDeV Sportgruppe Hamburg
9 Frank S. – SSDeV Sportgruppe Berlin

B Finale
Platz Name Verein

1 Roland B. – SSDeV Sportgruppe Berlin
2 P. Knapp jr. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
3 Basasz – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
4 Jan M. – SSDeV Sportgruppe München
5 Antonin R. – A.C.L. – ČZ
7 Evžen I. – A.C.L. – ČZ
6 Tamás V. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
7 Michael H. – SSDeV Sportgruppe München
8 Knapp sr. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

Der SSDeV bedankt sich bei den Sponsoren
SGH-Schmitz undSicherHausSylt

für die Stiftung der Preise.