SSDeV bei rC3

Lockpicking in der 2D-Welt

Statt des leider abgesagten Chaos Communications Congress 37C3 fand vom 27. bis 30. Dezember 2020 die virtuelle „remote Chaos Experience“ rC3 statt. Wie in den vergangenen Jahren wurden keine Mühen gescheut, den Teilnehmern der Veranstaltung die Kunst des schlüssellosen Schloßöffnens nahezubringen; mit vereinten Kräften wurde ein Raum in der 2D-Welt mit Übungstisch und Vereinsdeko gestaltet und geschmückt. Das Angebot der täglichen Schloßöffnerrunde wurde von vielen Interessierten wahrgenommen, es herrschte ein reges Treiben am Tisch.

Raum der Schloßöffner auf der rC3

Im Lauf der Tage wurden noch zusätzliche Kellergeschosse angelegt und zum dritten Tag gelang es dann, einen direkten Tunnel zur C-Base zu errichten, wo prompt ein LoccPiccBase-Tisch aufgestellt werden konnte.

Auch für die Sperrsportler aus den verschiedenen Regionen, für die es in diesem Jahr nur wenig Gelegenheiten gegeben hatte, sich persönlich zu treffen, war dieser Rahmen eine willkommene Gelegenheit, sich mal wieder auszutauschen und gemeinsam ein paar Schlösser zu öffnen.

Interview mit Dr. Manfred Bölker

Im Rahmen des 29C3 wurde Manfred von der reizenden Claudia Krell für den Podcast Wikigeeks interviewt.

Bei Wikigeeks handelt es sich laut Selbstbeschreibung um einen meinungslastigen Podcast, welcher gesellschaftliche Netzthemen behandelt.

Alle bisher veröffentlichten und auch die aktuelle Folge (WGS006: #29c3) findet ihr unter: www.wikigeeks.de

Die Folge ist mit über 4 Stunden sehr lang, das Interview mit Manfred startet etwa bei 01:13:40

Es grüßt der unbekannte Hörer!

Hier noch der Direktlink zur Folge: WSG006:#29c3

SSDEV@29C3@CCH (kleines Update)

Mit einem Wort: WOW!

Der Andrang ist riesig und das Interesse enorm.

Keine freien Plätze mehr im Workshopbereich, wir fühlen uns quasi überrannt aber im positiven Sinne!

Hier die ersten Bilder von der Lockpicking-Area!

    

   

Update:

Der Workshop von RFguy (Jan) war sehr gut besucht und wurde ebenso gut aufgenommen. An der Tontechnik müssen wir aber definitiv noch arbeiten…! 

Eigentlich endete die Workshopzeit gegen 20.00 Uh aber auch um 22 Uhr wurde noch fleissig gepickt!

 

Bei uns pickt das ganze Universum:

Noch eine kleine Geschichte am Rande:

Am ersten Tag des 29C3 wandte sich ein Aussteller an uns, der den Schlüssels seines Leihwagens versehentlich im Kofferraum vergaß, nachdem er das Fahrzeug zuvor verriegelt hatte.

Mangels passendem Werkzeug (es handelte sich um eine neue C-Klasse) konnten wir ihm erst am zweiten Tag helfen – Arthurmeister nahm sich der Sache an:

Kurz sondiert…

…und konzentriert….

…und Offen!

Bescheidenheit ist eine Zier…

 

 

SSDEV@29C3@CCH

Wie jedes Jahr findet auch in diesem der Chaos Communication Congress statt. Aufgrund der gestiegenen Besucherzahlen, findet das Event nicht mehr in Berlin, sondern in Hamburg statt.

Nähere Infos zum 29C3 findet ihr hier: 29C3

Wir werden als Verein mit unserer Lockpicking-Area ebenfalls vertreten sein Weiterlesen