SSDeV@30C3@CCH Nachlese

imageDer 30C3 ist vorbei und trotzdem das Drumherum und die Vorbereitungen sehr stressig waren, hat es uns wieder riesigen Spass gemacht. Es gab viele spannende Dinge zu entdecken und nette Menschen zu treffen.

Die Workshoptische waren fast durchgehend prall gefüllt und unsere Moderatoren hatten alle Hände voll zu tun. Bilder von den Workshops wird es hier zu einem späteren Zeitpunkt noch geben.

Vielen lieben Dank an alle fleissigen Helfer, ohne Eure Bereitschaft, Eure Freizeit und Energie für dieses Event zu opfern, hätten wir das nie so gut hinbekommen.

Ich freu mich auf das nächste Jahr, wir haben uns viel vorgenommen!!!

 

Nachlese: 04. Tschechische Meisterschaften im Schlossöffnen in Nečtiny.

Zámek Nečtiny

Zámek Nečtiny

Der Veranstaltungsort versprach schon mal eine spannende Kulisse für die Wettkämpfe – Schlossöffnen in einem echten Schloss. Sehr weitläufig und rustikal präsentierte sich die Wettkampf-Lokalität in Hrad Nečtiny, ca. 35 Kilometer nordwestlich von Pilsen gelegen. Die Anreise vielief für die ca. 30 teilnehmenden Wettkämpfer mangels Stau und Schneetreiben eher problemlos. Erfreulich preiswerte 40,00€ pro Gast waren für zwei Übernachtungen nebst Vollpension zu entrichten.

Landestypisch deftig gestalteten sich dann auch die Mahlzeiten – überwiegend nicht wirklich was für überzeugte Vegetarier. Ein kleines Rahmenprogramm mit Live – Musik und Workshops, garniert mit mittelalterlich ausgestattetem, allerdings sperrsportlich sehr aktivem Ritter, welcher dann ebenfalls ziemlich erfolgreich zerstörungsfrei Hangschlösser und Profilzylinder öffnete, rundete den positiven Gesamteindruck ab.

Wie bereits von den vergangenen Veranstaltungen von A.C.L. / lockpickers.cz in der Nähe von Prag gewohnt, wurden die wie auch zuvor in den letzten jahren gut organisierten 04. Tschechischen Meisterschaften stressfrei, souverän und unterhaltsam durchgeführt. Die Wettkämpfe waren im Gegensatz zu den Vorjahren überraschender Weise weitgehend rauchfrei, was möglicherweise auch mit den schnell erreichbaren Raucherbereichen in Zusammenhang stand, von denen einige sogar eine gute Sicht auf die Wettkämpfe boten. Jedenfalls freuten sich anwesende Nichtraucher sehr über diesen Umstand.

Sehr fair und sportlich, fast schon in kollegialem Rahmen verliefen die Wettkämpfe an beiden Tagen, wobei auch einige hilfreiche Tips ausgetauscht wurden, wenn einem Teilnehmer mal der richtige Lösungsansatz oder das dringend benötigte Tool eine halbe Minute vor Ende des Zeitlimits fehlte. Auch einige neue Meister des Sperrsports wurden gekürt, so beispielsweise Meister Cnud G./ SSDeV Sportgruppe Hamburg und Meister Akos S, aus Ungarn.

Sperrsportliche Glückwünsche!

Preise-04.CZ

Die ersten sechs A-Finalisten sowie die Sieger der Blitzöffnung:

Hang_A-04.CZ

Hangschlossfinale:

1. Marc B – SSDeV (Sportgruppe Lausitz)
2. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
3. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
4. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Berlin)
5. Dr. Manfred B. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
6. Támas V. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)

Blitz_04.CZ

Blitzöffnung:

Sieger Julian H.- SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
Sieger Sönke P. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)

Hand _A-04.CZ

Handöffnung:

1. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
2. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Berlin)
3. Marc B. – SSDeV (Sportgruppe Lausitz)
4. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
5. Dr. Manfred B. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
6. Filip Tima – A.C.L. ČZ

Free_A-04.CZ

Freestyle:

1. Cnud G. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
2. Evžen I. – A.C.L. ČZ
3. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
4. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
5. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
6. David K. – A.C.L. ČZ

Alle Platzierungen, auch die B-Finalisten sowie weitere Informationen auch im Lockpickingbereich des KOKSA – Forums….

Nachlese: 17. Deutsche Meisterschaften im Schlossöffnen (Hang- / Hand- / Blitzöffnung und Freestyle)

dav_spitzingsee-aussicht.17.DM

Die diesjahrigen Wettkämpfe Hangschloss- und Hand- / Eigenöffnung, Blitzöffnung sowie Freestyle im Rahmen der 17. Deutschen Meisterschaften fanden vom 08. – 10.11.13 am idyllisch gelegenen Spitzingsee im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Schliersee statt, ausgerichtet diesmal von den Münchner Sportsfreunden der Sperrtechnik. Das Teilnehmerfeld war wieder international besetzt, es waren Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn am Start. Am Abend des Anreisetags wurden wieder viele sperrsportliche Fachgespräche geführt und der Informationsaustausch, teilweise mit „Workshopcharakter“, stand dabei im Vordergrund.

In leicht beengten Verhältnissen, auch bedingt durch einen gleichzeitigen Aufenthalt einer Münchner DRK-Gruppe wurden die Wettkämpfe in gewohnt sportlich fairer Atmosphäre durchgeführt. Die Zeitnahme erfolgte mittels einer innovativen Neuerung durch selbstständiges Stoppen der zum Entsperren benötigten Zeiten mittels eines kabelgebunden vernetzten „Buzzers“ durch die Teilnehmer in den jeweiligen Disziplinen.

Dieses Zeitnahmesystem der Sportgruppe München hat sich während der Wettkämpfe trotz leichter Umgewöhnungsprobleme einiger Teilnehmer auch im Bezug auf mechanische Belastbarkeit des Tasters durchaus bewährt. Sehr entspannt und kurzweilig verlief dann die Zeitnahme – „Moderation“ der Wettkämpfe, durchgeführt durch ein Mitglied der Sportgruppe München, welches nicht selbst aktiv an den Wettkämpfen teilnahm. Es gibt einen neuen deutschen Meister des Sperrsports zu vermelden: Meister Ahmet K. / Sportgruppe Nürnberg im Handöffnen.

Vorkämpfe_Hang-17.DM

Nachfolgend die Ergebnisse in den jeweiligen Disziplinen:

Hangöffnung:

A Finale
Platz Name Verein
1 Dr. Manfred B. – SSDeV Sportgruppe Hamburg
2 Ákos S. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
3 Julian H. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart
4 Dr. Torsten Q. – SSDeV Sportgruppe Berlin
5 Marc B – SSDeV Sportgruppe Lausitz
6 Arthurmeister – SSDeV Sportgruppe Hamburg
7 Ulrich S. – SSDeV Sportgruppe Berlin
8 Michael H. – SSDeV Sportgruppe München
9 Roland B. – SSDeV Sportgruppe Berlin
10 Wenca – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

B Finale
Platz Name Verein
1 Tamás V. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
2 Jan M. – SSDeV Sportgruppe München
3 Antonin R. – A.C.L. – ČZ
4 Hugo – OpenLocks – AT
5 Peter Knapp jr.- Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
6 Frank S – SSDeV Sportgruppe Berlin
7 Ray – SSDeV Sportgruppe München
8 Basasz – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
9 Peter Knapp Jr. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
10 Tamasz – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

Blitzöffnung:

Sieger: Julian H. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart
Sieger: Ray – SSDeV Sportgruppe München
Sieger: Dr. Manfred B.- SSDeV Sportgruppe Hamburg

Handöffnung:

A Finale
Platz Name Verein
1 Ahmet K. – SSDeV Sportgruppe Nürnberg
2 Marc B. – SSDeV Sportgruppe Lausitz
3 Dr. Manfred B. – SSDeV Sportgruppe Hamburg
4 Dr. Torsten Q. – SSDeV Sportgruppe Berlin
5 Ákos S. SSDeV – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
6 Julian H. SSDeV – Sportgruppe Stuttgart
7 Ulrich S. SSDeV – Sportgruppe Berlin
8 P. Knapp jr. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

B Finale
Platz Name Verein
1 Arthurmeister – SSDeV Sportgruppe Hamburg
2 Czaba Z. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
3 Frank S. – SSDeV Sportgruppe Berlin
4 Jan M. – SSDeV Sportgruppe München
5 Evžen I. – A.C.L. – ČZ
6 Tamás V. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
7 Antonin R. – A.C.L. – ČZ
8 G. Czimer – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

Freestyle:

A Finale
Platz Name Verein
1 Dr. Torsten Q. – SSDeV Sportgruppe Berlin
2 Ahmet K. – SSDeV Sportgruppe Nürnberg
3 Dr. Manfred B. – SSDeV Sportgruppe Hamburg
4 Julian H. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart
5 Czaba Z. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
6 Tamás V. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
7 Ákos S. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
8 Arthurmeister – SSDeV Sportgruppe Hamburg
9 Frank S. – SSDeV Sportgruppe Berlin

B Finale
Platz Name Verein

1 Roland B. – SSDeV Sportgruppe Berlin
2 P. Knapp jr. – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
3 Basasz – SSDeV Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
4 Jan M. – SSDeV Sportgruppe München
5 Antonin R. – A.C.L. – ČZ
7 Evžen I. – A.C.L. – ČZ
6 Tamás V. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)
7 Michael H. – SSDeV Sportgruppe München
8 Knapp sr. – Sportgruppe Stuttgart (Ungarn)

Der SSDeV bedankt sich bei den Sponsoren
SGH-Schmitz undSicherHausSylt

für die Stiftung der Preise.

 

Lockpicking Workshop in Berlin Alt-Treptow

Der fand am 14.9.2013 beim Upcycling-Festival „Recycled Creativity“ statt. Berliner Lockpicker waren ab ca. 14.00 Uhr bis gegen 22.00 Uhr am Tisch und zeigten wie’s geht. 40-50 Besuchern unseres Tisches konnten wir über den Tag und den doch späteren Abend verteilt zeigen, was Lockpicking ist und wie es funktioniert. Das hat uns Spass gemacht. Es gab ein gutes Feedback von den Teilnehmenden und dem Veranstalter. Danke an Katja & T-error crew. Lovely AfterShowParty in der Frühperle. Danke an Q + und Jascha für die Unterstützung. ;)

 

Interview mit Dr. Manfred Bölker

Im Rahmen des 29C3 wurde Manfred von der reizenden Claudia Krell für den Podcast Wikigeeks interviewt.

Bei Wikigeeks handelt es sich laut Selbstbeschreibung um einen meinungslastigen Podcast, welcher gesellschaftliche Netzthemen behandelt.

Alle bisher veröffentlichten und auch die aktuelle Folge (WGS006: #29c3) findet ihr unter: www.wikigeeks.de

Die Folge ist mit über 4 Stunden sehr lang, das Interview mit Manfred startet etwa bei 01:13:40

Es grüßt der unbekannte Hörer!

Hier noch der Direktlink zur Folge: WSG006:#29c3

Nachlese DM 2012

Es gab eine positive Resonanz über die Wettkämpfe in Maschen. Die Räumlichkeiten und Essen waren prima. Vielen Dank für alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Bei den Meisterschaften konnten sich die jungen Wettkämpfer nach vorne schieben. Ganz weit oben natürlich unser Doppelmeister Ingo Herges, der der erfolgreichste Sportler in Maschen war. Marc Bromm aus Cottbus trat zum ersten Mal an und belegte gleich zweimal einen dritten Platz. Akos aus Ungarn  und Ahmet aus Nürnberg konnten sich ebenfalls platzieren. Die Liste der Meister wurde aktualisiert.

Manfred

Wer noch Fotos hat möge sie bitte hochladen. Die Fotos sind dann auf unserer Galerie.

FTP-Server: ssdev.org
User: ftpupload
Passwort: SSDeVUpload

Lock am See

Die Süddeutschen trafen sich wie jedes Jahr am Breitenauer See, wie immer war
für alle etwas dabei: Lockpicking, Tresorschlösser dekodieren, Geocaching am See, Baden, leckeres vom Grill und als Überraschung mongolisches Essen zubereitet von zwei Lockpickern, die es mit viel Liebe auch gleich allen servierten. Viel Erfahrungsaustausch und neue Lösungsansätze für laufende Projekte rundeten das Ganze ab..

Gerhard

Seelock2012

Seelock2012

Anfänger/innen-Workshop in Karlsruhe

In Karlsruhe findet am Wochenende die Gulaschprogamiernacht von Entropia e.V., dem örtlichen CCC, an der Hochschule für Gestaltung (HfG) statt. Die Eröffnung ist am Donnerstag, 7. Juni (Fronleichnam) um 18:00 Uhr und die Veranstaltung mit vielen Vorträgen, Hack-Projekten, Workshops, etc. (siehe Fahrplan) und natürlich Gulasch geht bis Sonntag, 10. Juni 2012 15 Uhr.

GPN12

Traditionell wird auch Lockpicking angeboten, diesmal werden wir am Donnerstag Abend und den gesamten Freitag, jeweils bis spaet abends, vertreten sein.
Der Anfänger/innen-Workshop findet am Freitag um 12:30 Uhr statt.

Nachtrag live von der GPN12: Schon der erste Spontanvortrag am Donnerstagabend um 19:30 Uhr war sehr gut besucht und der Lockpicking-Tisch ist seither dauerhaft besetzt.

Nachtrag live 2: Es ist gerade mal wenig los, so dass wir Zeit haben Fotos zu machen und zu bloggen. 😉 Weiterlesen