Nachlese: 04. Tschechische Meisterschaften im Schlossöffnen in Nečtiny.

Zámek Nečtiny

Zámek Nečtiny

Der Veranstaltungsort versprach schon mal eine spannende Kulisse für die Wettkämpfe – Schlossöffnen in einem echten Schloss. Sehr weitläufig und rustikal präsentierte sich die Wettkampf-Lokalität in Hrad Nečtiny, ca. 35 Kilometer nordwestlich von Pilsen gelegen. Die Anreise vielief für die ca. 30 teilnehmenden Wettkämpfer mangels Stau und Schneetreiben eher problemlos. Erfreulich preiswerte 40,00€ pro Gast waren für zwei Übernachtungen nebst Vollpension zu entrichten.

Landestypisch deftig gestalteten sich dann auch die Mahlzeiten – überwiegend nicht wirklich was für überzeugte Vegetarier. Ein kleines Rahmenprogramm mit Live – Musik und Workshops, garniert mit mittelalterlich ausgestattetem, allerdings sperrsportlich sehr aktivem Ritter, welcher dann ebenfalls ziemlich erfolgreich zerstörungsfrei Hangschlösser und Profilzylinder öffnete, rundete den positiven Gesamteindruck ab.

Wie bereits von den vergangenen Veranstaltungen von A.C.L. / lockpickers.cz in der Nähe von Prag gewohnt, wurden die wie auch zuvor in den letzten jahren gut organisierten 04. Tschechischen Meisterschaften stressfrei, souverän und unterhaltsam durchgeführt. Die Wettkämpfe waren im Gegensatz zu den Vorjahren überraschender Weise weitgehend rauchfrei, was möglicherweise auch mit den schnell erreichbaren Raucherbereichen in Zusammenhang stand, von denen einige sogar eine gute Sicht auf die Wettkämpfe boten. Jedenfalls freuten sich anwesende Nichtraucher sehr über diesen Umstand.

Sehr fair und sportlich, fast schon in kollegialem Rahmen verliefen die Wettkämpfe an beiden Tagen, wobei auch einige hilfreiche Tips ausgetauscht wurden, wenn einem Teilnehmer mal der richtige Lösungsansatz oder das dringend benötigte Tool eine halbe Minute vor Ende des Zeitlimits fehlte. Auch einige neue Meister des Sperrsports wurden gekürt, so beispielsweise Meister Cnud G./ SSDeV Sportgruppe Hamburg und Meister Akos S, aus Ungarn.

Sperrsportliche Glückwünsche!

Preise-04.CZ

Die ersten sechs A-Finalisten sowie die Sieger der Blitzöffnung:

Hang_A-04.CZ

Hangschlossfinale:

1. Marc B – SSDeV (Sportgruppe Lausitz)
2. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
3. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
4. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Berlin)
5. Dr. Manfred B. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
6. Támas V. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)

Blitz_04.CZ

Blitzöffnung:

Sieger Julian H.- SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
Sieger Sönke P. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)

Hand _A-04.CZ

Handöffnung:

1. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
2. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Berlin)
3. Marc B. – SSDeV (Sportgruppe Lausitz)
4. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
5. Dr. Manfred B. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
6. Filip Tima – A.C.L. ČZ

Free_A-04.CZ

Freestyle:

1. Cnud G. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
2. Evžen I. – A.C.L. ČZ
3. Ákos S. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart/Ungarn)
4. Dr. Torsten Q. – SSDeV (Sportgruppe Hamburg)
5. Julian H. – SSDeV (Sportgruppe Stuttgart)
6. David K. – A.C.L. ČZ

Alle Platzierungen, auch die B-Finalisten sowie weitere Informationen auch im Lockpickingbereich des KOKSA – Forums….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.